Currywurst

Currywurst, Süßkartoffelchips, selbstgemachte Sauce!

August 18 , 2016 by: mrnicefood Rezepte

Ich wollte einkaufen fahren und mich inspirieren lassen, da fahre ich an einer Würstchenbude vorbei, Also was gibt es? GENAU, Currywurst!

Das Rezept ist recht einfach, richtig schön lecker und scharf ( nach eigenem Gusto)und dazu noch schnell gemacht.

Du brauchst:

  • 6x Bratwurst (am besten von deinem Freund, dem Schlachter)
  • 400ml Tomatenketchup
  • 500ml Cherry-Coke ( Kann auch normale Cola sein)
  • 2 TL geiles Curry
  • Salz
  • 6 EL Apfelmus
  • 2 EL Worcestersauce
  • Saft einer halben Limette

Currywurst Zubereitung:

Die Coke in einen Topf geben und auf ca. 100ml reduzieren lassen (Aufpassen, je weniger da drin ist, um so schneller geht das). Danach den Ketchup dazu geben und aufkochen lassen. Alle anderen Zutaten dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Wer es etwas schärfer haben möchte kann noch einen TL Tabasco, Jalapenos, Chilli etc. dazu geben.

Die Bratwürste braten ( gerne auch grillen). Ich schneide diese in kleinem Rautenmuster ein, so dass Sie recht schnell gegart ist und möglichst viel Sauce an der Wurst hängen bleibt.

Nun einfach zusammen servieren und mit etwas Curry bestäuben. Dazu passen ganz hervorragend Bratkartoffeln aus Süßkartoffeln, oder Süßkartoffelchips.

Du kannst natürlich auch einfach ein bisschen Bacon darüber streuen, denn Bacon geht immer 🙂

img_5709

 

 

1 Comments

  • Einfach Geil. Habe es Selber probiert und Schmeckt einfach Hammer;D

Add a comment

Social

Follow me on:

Vorstellung

mrnicefood - foodblog

Mr.Nicefood, das sind wir, Kristina & Heiko

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Und das in jeder Rubrik des Blogs. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.

Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist. Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Archive

Facebook