Kotelett auf dem Grill? Saftig? Los geht´s

Mai 28 , 2016 by: mrnicefood Rezepte

Heute hatten mir Lust mal was neues auf dem Grill zu testen. Also haben wir ein Gramm Kotelett vom Schlachter des Vertrauens geholt und es wie zubereitet:

700 Gramm Schweinekoetett ( mit Knochen vom Schlachter des Vertrauens)

Olivenöl

Indische Sonnenflocken

Mr.Nicepepper

Außerdem: Nen Grill, Backofen, Fleischthermometer

Den Fettrand des Koteletts rautenförmig einschneiden achtet darauf, dass das Fleisch unbeschädigt bleibt.

Danach das Fleisch mit Öl einreiben und mit den Sonnenflocken einreiben.

Mit dem Fleischthermometer versehen und bei 100 Grad in den Ofen schieben. Nachdem die Kerntemperatur bei 57 Grad das Fleisch aus den Ofen nehmen und auf den Grill legen. Dieser muss echt auf volle Power geregelt sein, je mehr Hitze um so besser.

 Bratet das Kotelett jeweils 45 Sekunden scharf an, danach um 90 Grad drehen und nochmals 45 Sekunden scharf anbraten. Das Kotelett wenden und wiederholen. Im Anschluss den Fettrand nochmal scharf anbraten, bis er ordentlich knusprig ist.

Das Kotelett mit dem Mr.Nicepepper würzen ( oder eurem Lieblingsgewürz)

Nun kann sofort serviert werden, perfekt ist es, wenn es in der Mitte gaaanz leicht Rosa ist. ( Es ist Schwein Elementar BESTE Qualität zu kaufen, gebt lieber nen Taler mehr aus, es wird belohnt.)

img_2715 img_2535 img_2534 img_2723

 

 

1 Comments

  • Hammer sieht das aus, mache ich auf jeden Fall nach.

Add a comment

Social

Follow me on:

Vorstellung

mrnicefood - foodblog

Mr.Nicefood, das sind wir, Kristina & Heiko

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Und das in jeder Rubrik des Blogs. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.

Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist. Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Archive

Facebook