Piroggen mit Wildhackfüllung

Juli 23 , 2017 by: mrnicefood Oma´s Rezepte

Im Urlaub in Polen/Swinemünde habe ich köstliche Piroggen mit Wildfleischfüllung gegessen, welche ich unbedingt testen musste, hier ist das Rezept:
Zutaten für den Teig:

2 Eier
100ml Milch
400gr Mehl
2 tl Salz
50ml Öl

Zutaten mit einem Knethaken auf kleiner Stufe zu einem glatten Teig verrühren, dabei das Mehl nach und nach zu den anderen Zutaten geben.
Sollte der Teig zu flüssig sein, einfach etwas mehr Mehl hinzu geben.

Zutaten für die Füllung:

400gr. Wildhack
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1/2tl Tymian
1tl Salz
1tl Pfeffer
1/2tl Majoran
2 Eier

Die Hackfleischmischung (Wildschwein, Reh oder beides gemischt) in einer Pfanne anbraten und ständig rühren, damit sie ganz fein krümelig wird. Abschmecken und evtl. nachwürzen. Die muss stark abgeschmeckt sein, der Nudelteig hat fast keinen Geschmack, so muss das Hack dieses kompensieren. Alles zur Seite stellen.

Die Teigkugel in eine Schüssel legen und 2 Stunden ruhen lassen. (Mit Folie abdecken)
Im Anschluss die Kugel auf einer bemehlte Fläche geben und ausrollen. (Ca 2-3mm Dick)
Mit einem Glas formen ausstechen, welche ca. 8cm Durchmesser haben sollten. Einen TL von der Hackmischung auf den Teig geben und zuklappen. Mit einer Gabel die Ecken leicht abnrücken, so dass sich die Piroggi nicht mehr öffnen kann.

Wasser aufkochen,Salzen und immer 6-8 Piroggi ins kochende Wasser geben. Die Kochzeit beträgt ca. 8-9 Minuten.

Perfekt passt dazu eine Pilzsauce und ein frischer Salat.

Die Piroggen sollten sofort heiß serviert werden.

Viel Spaß beim nachmachen

Mr.Nicefood

0 Comments

Add a comment

Social

Follow me on:

Vorstellung

mrnicefood - foodblog

Mr.Nicefood, das sind wir, Kristina & Heiko

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Und das in jeder Rubrik des Blogs. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.

Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist. Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Archive

Facebook