Die Weihnachtszeit nähert sich, Essen mit edlen Zutaten kommen vermehrt auf den Tisch. Wir haben uns heute mal was ganz Feines ausgedacht: Gefüllte Hühnerbrust mit original ConsorcioSerrano Schinken.

Gefüllte Hühnerbrust mit ConsorcioSerrano Schinken

Weihnachten steht vor der Tür, alle bereiten sich auf die Tage mit der Familie vor. Auf deftiges, leckeres Essen. Nach den Feiertagen fühlt man sich wie eine Rumkugel, ist froh wenn die alte Ruhe wieder einkehrt.

Wie wäre es mit einen schönen Rezept mit großartigen Zutaten wie ConsorcioSerrano Schinken: Bio Hähnchenbrust und leckerem Manchego Käse?

Zutaten für Gefüllte Hühnerbrust mit ConsorcioSerrano Schinken

10 Scheiben ConsorcioSerrano Schinken
5 Stück Hühnerbrustfilet BIO
5 getrocknete Tomaten, gehackt
2 Knoblauchzehen gehackt
2 Scheiben Toast
200gr. Manchego Käse
250ml Milch
1 Bund Basilikum
80 gr. Parmesan
Salz & Pfeffer

Zubereitung der gefüllten Hühnerbrust mit ConsorcioSerrano Schinken

Die Hühnerfilets vorsichtig waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche in die Filets schneiden. Diese sollte so groß wie möglich sein, aber keinesfalls die andere Seite beschädigen.
2 Scheiben Serrano in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Knoblauch und den gehackten Tomaten kurz anschwitzen. 2-3 Minuten reichen aus, der Serrano Schinken soll nicht kross werden.

In Milch eingeweichter und sehr gut ausgepresster Toast in eine Schüssel geben und dann mit der Serrano Mischung vermengen. Zu dieser Masse kommt das gehackte Basilikum, der gewürfelte Manchego und der geriebene Parmesan.

Die Füllung kann nur mit einer Gabel ganz fein zerdrückt werden. (Wer mag nimmt einen Pürierstab und formt aus der groben Masse eine richtige Paste) So vermengen sich die Aromen von dem Serrano Schinken, dem Knobi, dem Käse und allen anderen Zutaten zu einer wahren Geschmacksexplosion.

Apropos Geschmacksexplosion:

Warum verwenden wir eigentlich nur den ConsorcioSerrano Schinken?
Im Jahr 1990, also bereits vor 30 Jahren wurde das Consorcio del Jamón Serrano Español in Madrid gegründet. Mit dem Ziel original Jamón Serrano weltweit zu vermarkten.
Das Gütesiegel „ConsorcioSerrano“ steht seither für den echten Serrano Schinken.
Es garantiert das höchste Niveau, nicht umsonst haben sich die wichtigsten 28 Schinkenhersteller Spaniens diesem angeschlossen.

Seit der Gründung konnten so bis heute schon über 16 Millionen Schinkenstücke abgesetzt werden und das in einer Qualität, die ihresgleichen sucht.
Beim ConsorcioSerrano Schinken handelt es sich um ein 100% spanisches Produkt, so wird der Rohschinken und der gesamte Herstellungsprozess in Spanien vollzogen. Und das nach spanischem Vorbild.
Die Mindestreife beträgt so z.B. MINDESTENS 12 Monate, wobei im Schnitt aller Produzenten schon eine durchschnittliche Reifezeit von 14 Monaten, die Spanier lieben ihren Serrano halt einfach.

Andere Hersteller lassen den Schinken gerade einmal 7 Monate reifen und sagen, es wäre nach spanischer Art, oder eine traditionelle Spezialität. Und er muss dann nicht einmal aus Spanien kommen.

Lasst euch nicht blenden 🙂

Den ECHTEN Serrano Schinken erkennt ihr übrigens ganz einfach, denn er hat ein eigenes Siegel. Egal welcher Hersteller den originalen Serrano herstellt, wenn er zum ConsorcioSerrano gehört, dann nutzt er dieses Siegel:

 

 

 

 

Weiter zur Zubereitung der gefüllten Hühnerbrust mit ConsorcioSerrano Schinken

Nachdem ihr die Paste hergestellt habt, streicht diese in die Hühnerbrust. Legt nun 2 Scheiben Serrano Schinken nebeneinander und wickelt die Hühnerbrust darin ein.
Anschließen wie eine Roulade mit Küchengarn verschnüren.

Die Hähnchenbrüste werden nun in einer Bratpfanne von allen angebraten und im Anschluss dann für 15 Minuten im Backofen bei 150 Grad ziehen gelassen.

Da es sich um Fleisch handelt, dieses ca. 5 Minuten vor dem Essen ruhen lassen.

Beilage zu der gefüllten Hühnerbrust mit ConsorcioSerrano Schinken

Wir machen Nudeln mit einer leckeren, hellen Sauce, für welche ihr folgenden Zutaten benötigt:

2 Knoblauchzehen, gehackt
10 getrocknete Tomaten, gehackt
200ml Sahne
100ml Weißwein
Salz & Pfeffer

Zubereitung: 

Tomaten mit dem Knoblauch in Öl anschwitzen, Mit dem Wein ablöschen und der Sahne vermengen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig. Wer mag gibt noch etwas Basilikum hinzu.

Als Sättigungsbeilage eignen sich Nudeln und ein schöner, frischer Salat.

Ihr findet mich auf INSTAGRAM

Weitere Rezepte sind HIER

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.