Wenn man im Urlaub ist, dann schleicht sich immer ein Lieblingsmenü ein. Bei uns ist es Cevapcici mit einem Vegeta Dip. Das essen wir in Kroatien mehrfach, wenn wir vor Ort sind. Und da wir dieses Jahr nicht nach Kroatien fahren, haben wir uns unser Lieblingsgericht einfach nach Hause geholt.

Werbung
In Zusammenarbeit mit Podravka haben wir dieses großartige Gericht für euch zubereitet.

Cevapcici mit Vegeta Dip

Dieses großartige Gericht ist in Kroatien an jeder Ecke zu bekommen und wird klassisch mit Djuvec Reis und Ajvar serviert. Grund genug uns diese Köstlichkeit zu uns nach Hause zu bringen.

 

Zutaten für Cevapcici mit Vegeta Dip

500gr. Hack halb & halb

½ Zwiebel mittelgroß

2TL Paprika edelsüß

1TL Salz

1TL Pfeffer, weiß

3 Zehen Knoblauch gepresst

 

Zutaten für den Dip für Cevapcici mit Vegeta Dip

3 EL Joghurt

3 EL Sauerraum oder creme fraiche

3 EL Majonaise

1 TL Senf

1 EL 8 Kräuter Mischung gefroren (oder Gartenfrisch)

1EL Vegeta BIO oder Natur

Zutaten für den Djuvec Reis Cevapcici mit Vegeta Dip

1 Paprika Rot

½ Zwiebel mittelgroß

2 Tassen Langkornreis

2EL Tomatenmark

4EL Ajvar von Podrovka

4 Tassen Brühe

2 Tassen Erbsen, gefroren

Zubereitung Cevapcici mit Vegeta Dip

Mit einer feinen Reibe werden die Zwiebeln gerieben und in das Hackfleisch geben. Den Knoblauch durch die Presse geben und auch zu dem Hackfleisch geben. Die Gewürze zu den anderen Zutaten geben und ordentlich vermengen. Das Hack muss mindestens 15 Minuten geknetet werden. Am besten nimmt hierfür eine Maschine zur Hilfe, 15 Minuten können echt lang werden 🙂 Cevapcici formen, in eine Auflaufform geben und über Nacht in den Kühlschrank geben.

Am Folgetag das Cevapcici aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Grill oder einer Pfanne fertig garen. Klassisch wird er auf dem Grill zubereitet.

Wir haben dazu noch Lammkarree gegrillt, welches wir Tags vorher in Öl, Pfeffer, Salz, Kräutern und Zitrone eingelegt haben.

Zubereitung Vegeta Dip

Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Vegeta BIO oder Natur abschmecken. Der Dip soll frisch und würzig schmecken. Er darf gerne etwas überwürzt sein, da die Cevapcici den würzigen Dip gut vertragen können.

Zubereitung Djuvec Reis

Jetzt die Zwiebel fein hacken, die Paprika in grobe Würfel schneiden. Beides im Öl anbratend und den Reis hinzugeben. Alles gut umrühren und so lange warten, bis der Reis das Öl aufgenommen hat. Tomatenmark hinzugeben und kräftig umrühren. Im Anschluss die Brühe in die Reismischung geben und verrühren. Den Deckel auf den Topf geben und alles für 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nach 15 Minuten die Erbsen hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt perfekt ein Kühles Bier und ein gekühlter Weißwein.

Fazit: Für uns dieses großartige Gericht, welches wir in Zusammenarbeit mit Podravka zubereitet haben das perfekte Sommer Gericht. Wir werden es dieses Jahr noch des Öfteren genießen.

Mehr Rezepte gibt es HIER
Mehr tolle Inspiration findest du bei Podravka

 

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.