Wer kennt sie nicht, diese Kontaktgrills, meist schlechte Qualität, die mit einem tollen Namen geschmückt werden. GASTROBACK hat jetzt einen neuen Kontaktgrill auf den Markt gebracht, taugt der was?

Als ich die Mail bekommen habe, einen neuen Kontaktgrill zu testen, war ich erst einmal skeptisch. Oftmals werden die Grills belächelt, da sie; wenn überhaupt eine Hühnerbrust braten können, und das nicht mal gut.

GASTROBACK hat jetzt ein Gerät entwickelt, welches sich mit den drei heiligen Buchstaben schmückt: BBQ, den Gastroback Design BBQ Advanced Control.

Das sollte Grund genug sein, einen Kontaktgrill unter die Lupe zu nehmen.

Ferner ist ein Kerntemperatur-Thermometer verbaut, ein weiterer Grund.

Kleine Info am Rande: ich werde von niemandem für den Test bezahlt, GASTROBACK erfährt erst mit Veröffentlichung davon.

Er ist absolut neutral, meine Meinung ist nicht käuflich.

Legen wir los…

Technische Daten:

Abmessungen: 430mm x 345mm x 185mm (LxBxH)

Abmessungen Grillfläche:

Boden: 340mm x 240mm

Deckel: 340mm x 240mm

Gewicht: ca. 8,2kg

Leistung: 2000 Watt

Temperaturbereich: 80-240 Grad (regelbar in 5 Grad Schritten

Preis: stand heute ( Januar 2019) kostet der Grill 260€

Highlights:

  1. Integriertes Grillthermometer
  2. 6 Grillprogramme
  3. Aufgeklappt ca. 1632c Grillfläche
  4. Grillplatten mit einem Click entfernbar
  5. Wichtigste Teile Spühlmaschinenfest

Benutzung:

Der Kontaktgrill kann sowohl innen, wie außen genutzt werden, solange es draußen trocken ist.

Aufgebaut ist er in wenigen Sekunden, da man lediglich die Aufkleber entfernen muss.

Doch Moment… auf den Aufkleber steht was.. was feines. Mit Kauf des Grills bekommt man ein kostenloses Paket von Kreutzers.eu in Wert von 60€. Hier kann man sich eines von zweien Genusspaketen aussuchen, welches:

  1. Sous Vide vorgegarten Lammrücken (2x350gr.)
  2. Sous Vide vorgehaltes argentinisches Hüftsteak (2x350gr.)

enthält. Wie das geht erfahrt ihr anhand einer beiliegenden Beschreibung.

Weiter geht’s mit der Benutzung:

Die Bedienung ist kinderleicht.

Stecker einstecken, gewünschte Temperatur auf dem Display einstellen, warten bis diese erreicht ist und schon kann es losgehen.

Egal ob Burger, Fisch, Pancakes. Durch die gute Hitze gelingt auf jeden fall alles problemlos. Richtig gut gefällt das Thermometer. Kristina liebt, dass sich der Grill so easy reinigen lässt, dank sehr guter Antihaftbeschichtung und der leicht zu entfernenden verschmutzten Teile, ist das in wenigen Minuten erledigt.

Fazit:

Der neue Gastroback BBQ Kontaktgrill ist in seiner Klasse wirklich top. Mit anderen Worten ist es bisher mit Abstand das best getestete Gerät. Er ersetzt keinen vollwertigen Grill, aber ich denke, dass soll auch gar nicht das Ziel sein. Wer aber mal Lust hast easy ein gutes Stück Fleisch, Fisch, Eier etc. zu machen, der ist damit sehr gut bedient.

Wir werden ihm einen festen Platz in der Küche zuweisen und ihn fürs täglichen Abendbrot gerne nutzen.

In Kombination mit der Kreutzers.eu Aktion, mit welcher der Kontaktgrill eigentlich nur 200€ kostet eine absolut sinnvolle Investition.

Vor allem wenn man mit wenig Fett braten möchte.

Mehr Tests findest du hier: https://mrnicefood.de/category/fuer-euch-getestet/

Hier noch ein paar Eindrücke von dem Grill:

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.