Wenn wir Lust auf Seafood haben dann fällt unsere Wahl meist sehr sehr schnell Gambas. Der absolute Klassiker ist hier natürlich Gambas al ajillo. Wichtig ist aber nicht nur, dass man richtig gute Gambas hat, sonder absolut entscheidend ist gutes Olivenöl. Warum dann nicht direkt was richtig feines aussuchen: MITERA Olivenöl

Dieser Beitrag enthält Werbung *Mitera Olivenöl*

Gutes Olivenöl finden?

Olivenöl ist immer so ein Thema. Manche schmecken einfach gar nicht. Andere haben komische Noten. Ein gutes Olivenöl findet man wirklich extrem schwer. Also so ist mein Empfinden.

Wir haben schon reichlich Olivenöl gekauft. Und man kann es glauben oder nicht, aber ich habe schon etliche Liter Olivenöl entsorgen müssen. Vermutlich haben wir zu hohe Ansprüche.
Vielleicht ist uns auch wichtig, dass ein Öl nicht der „Big Player“ auf dem Teller ist, sondern es sich dezent im Hintergrund hält.

Vor allem ist auch wichtig, dass wir ein Olivenöl haben, wo die Herkunft zum Geschmack passt. Hmmm…Was soll das denn jetzt heißen?
Ich meine damit, dass es ein Öl ist, von dem ich die Herkunft kenne. Was nicht zusammen gepanscht ist, wo ein Unternehmen hinter steckt, was seine Werte vertritt.

So sind wir nach langer Suche auf eine Marke gekommen:

MITERA Olivenöl

Mitera ist griechisch und bedeutet „Mutter“. Warum hat man einen solchen Namen gewählt? Natürlich hört er sich erst einmal gut an, was sinn macht im Marketing und Branding einer Marke.

Aber das Mutter bezieht sich darauf, dass die Dachmarke eines der weltweit ersten Unternehmen ist, die ihr Olivenöl aus den Mutterbäumen bezieht.
So wird reinsortiges, kaltgepresstes Olivenöl von höchster Qualität aus Jahrtausenden alten Olivenbaumarten gewonnen.
Ihre Mission besteht darin, den Anbau, den Erhalt und den wirtschaftlichen Wert der Oliven-Ursorten in ihren ursprünglichen Anbaugebieten nachhaltig zu schützen und zu sichern.

Unsere erste Idee, welche mit dem genialen Olivenöl gegessen werden musste: Gambas

500gr. Gambas (BESTE Qualität), entdarmt
MITERA RAIO
2cl GIN
1/2 Zitrone BIO in Scheiben geschnitten
Meersalz
Tabasco nach Wunsch
Mediterrane Kräuter, 1 Zweig frischen Rosmarin
3 Knoblauchzehen in Stifte geschnitten


Die Pfanne mit reichlich MITERA RAIO füllen, der Boden sollte ca. 5mm bedeckt sein
Den Knoblauch hinzugeben und bei kleiner Hitze anbraten.
Im Anschluss die Gambas hinzugeben und von beiden Seiten glasig garen.
Jetzt die Zitronen hinzugeben und mit mediterranen Kräutern würzen.
Kurz vorm servieren den Gin und den Tabasco hinzu geben. Dieser Schritt ist optional, je nach Geschmack.

Fertig sind köstliche Gambas.

Perfekt dazu passt ein Tomate Mozzarella Salt. Einfach Tomaten und Büffelmozzarella auf einem Teller verteilen, Salz, Pfeffer und Baslikum zu würzen, leckeres Olivenöl darüber.

So schnell kann es gehen. Gerade einmal 15 Minuten benötigt ihr für dieses tolle Rezept. Etwas Brot und ein feiner Wein runden das Rezept ab.

Weitere Rezepte findest du HIER: REZEPTE

Du möchtest mehr über MITERA OLIVENÖLE erfahren? Dann schau mal HIER

Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl Mitera Olivenöl

 

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.