Rezept: Welsh Lamb Braten Mediterran. Wie ihr wisst lieben wir Lamm. Aber nicht irgendwelches, es muss schon das echte Welsh Lamb sein. Der feine, milde Geschmack hat es uns angetan. Aber weil man überall nur Filet und Lammlachse sieht, haben wir uns einem anderen Rezept angenommen: Einen Lammbraten. Mediterran. Einfach und lecker. Aber lest selbst:

*Der Beitrag enthält Werbung für Welsh Lamb*

Rezept: Welsh Lamb Braten Mediterran

Wir lieben Schmorrgerichte. Wie lieben Rouladen, Haxen und Braten. Die klassischen Sonntagsessen von damals, das ist unsere Passion. Wir essen jeden Sonntag zusammen. Als Familie. Eine Tradition die ich mir als Kind immer gewünscht, eine Tradition die ich konsequent umsetze, eine Tradition die ich Liebe. Rettet Sie.

Um Sie retten zu können braucht es vor allem eins: Geniale Rezepte. Da habe ich was für euch 🙂

1 Lammbraten roh, ungewürzt
Cherry Tomaten
3 Zwiebeln, geviertelt
500ml Brühe, BIO
eine Hand voll gereifte Tomaten
Kartoffeln
mediterranes Gewürz
Meersalz

 

Zubereitung Rezept: Welsh Lamb Braten Mediterran

Den Lammbraten abwaschen, trocken tupfen.
Von allen Seiten mit Meersalz einreiben, bei Seite stellen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und auf dem Herd aufheizen.
Den Braten in die Auflaufform geben und scharf von allen Seiten anbraten. Hmmmm, ein köstlicher Duft entsteht.
Nun den Braten aus der Form nehmen und mit mediterranem Gewürz würzen.
Es braucht nicht ganz viel Gewürz, denn Welsh Lamb hat einen tollen Eigengeschmack, den wir auf keinen Fall übertünchen wollen.

Nachdem der Braten von allen Seiten schön angebraten ist nehmt ihr die Auflaufform von der Flamme und stellt sie beiseite.
Gebt nun die restlichen Zutaten in die Auflaufform und gebt diese für ca. 1,5 Stunden in den Backofen.
Messt zwischendurch mit einem Kern-Thermometer nach, wir möchten eine Kerntemperatur von ca. 70 – 72 Grad erreichen.

Nehmt die Auflaufform aus dem Ofen und lasst das Fleisch für ca. 10 Minuten ruhen. So haben die Fleischsäfte genug zeit sich zu setzen. Das sorgt dafür, das euch beim Anschneiden nicht die ganze Flüssigkeit aus dem Fleisch läuft. Das gilt übrigens auch für Steaks u.s.w.

Wo kommt Welsh Lamb eigentlich her, und was macht es so besonders?

Wir waren selbst in Wales und haben uns die Aufzucht der walisischen Lämmer von Welsh Lamb angesehen. Es ist absolut toll zu sehen, wie die Lämmer aufwachsen, wie sie nur auf Wiesen und Weiden groß werden. Ganz ohne Medikamente,ohne Stress für die Tiere. Dafür mit einem Grasmaster, mit Bauern die sich um das Tierwohl kümmern, mit Klee, frischem Wasser aus Bächen und Flüssen. Eine Reise, die mich für immer begleiten wird in meinem Leben. Denn genau so müssen Tiere bis zur Schlachtung aufwachsen, genau so muss es sein. Wenn wir es uns schon erlauben einem Tier das Leben zu nehmen um es zu essen, dann soll das Tier wenigstens ein schönes Leben gehabt haben. Das versichere ich euch hiermit. Schaut mal in die Kategorie „Fleisch!, Herkunft, Zubereitung, Wissen“. Da findet ihr meine Reise nach Wales.

Welsh Lamb

Welsh Lamb

Welsh Lamb

Welsh Lamb

 

 

 

 

Weitere tolle Rezepte findest du auf: www.mrnicefood.de

Wir benutzen auf unseren Reisen ein paar sehr schöne, kompakte Grills und Klasse Items:
Unsere Camping-Grills
*Burnhard Wayne https://amzn.to/2USF0wA
*Monolith junior https://amzn.to/2TUKw4z
*FENNEK https://amzn.to/2UPgZpU
*Rauchfreie Kohle https://amzn.to/2YcGC6k

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.