Lamm mit Schokoladensauce, kann das schmecken? Es kann…und wie. Ich zeige euch einmal ein schnelles, leckeres Rezept, wie man genau diese Zutaten kombinieren kann.Dieser Beitrag enthält Werbung

Lamm mit Schokoladensauce

Was für ein verrückter Titel für ein Rezept, das habe ich mir auch gedacht. Aber wenn die liebe Patricia von Wels Lamb anfragt, ob wir mit Lamm, Schokolade und Zitrusfrüchten was zaubern können, dann zaubern wir halt was mit Lamm, Schokolade und Zitrusfrüchten.

 

Es werden gar nicht so viele Zutaten benötigt, das ist uns immer extrem wichtig, wenn wir ein Rezept für euch erstellen.

6x Lammfilet, natürlich das gute von Welsh Lamb
2x Rosmarinzweig
2EL ÖL
2EL Butter
60Gr. Zartbitterschoki
4 Oliven schwarz ohne Kerne
120ml Olivenöl

 

Das Lamm auspacken, abwaschen und trocken. Evtl. Silberhaut entfernen. Die Pfanne heizen, Öl und Rosmarin darin erhitzen, dann das Lamm hinzugeben.
Das Lammfilet soll von allen Seiten ca. 2 Minuten scharf angebraten werden. Im Anschluss das Lamm in Alufolie zusammen mit Rosmarin und der Butter in einem ca. 120 Grad warmen Backofen für 10 Minuten ziehen lassen. Schaut zwischendurch mal rein, das Filet muss sich durchgehend weich anfühlen, damit es schön saftig bleibt.

Für die Schokoladensauce in einen mit heissem Wasser gefüllten Topf eine Metallschale stellen. Diesen auf der Herdplatte erwärmen, aber Vorsicht, das Wasser darf nicht kochen.
Gebt nun die Schokolade in die Schüssel und lasst sie langsam schmelzen. In der Zeit könnt ihr die Oliven klein hacken. Wenn die Schokolade geschmolzen ist gebt ihr nach und nach das Öl hinzu, so langsam dass sich die Masse ordentlich verbindet. Im Anschluss die Oliven dazu geben und für ein paar Minuten ziehen lassen.
Wer es „hot“ mag, kann auch eine gewürfelte Chili dazu geben, das gibt dem ganzen nochmal deutlich mehr Power.

Zeit für die Beilagen

Das Lammfilet kann nun aus dem Ofen genommen werden. Öffnet die Aluverpackung und lasst das Fleisch noch für 5 Minuten ruhen. So entspannt es sich und gewinnt nochmal deutlich an Zartheit.

Wir haben zu dem Gericht einen Selleriestampf gegessen, das geht ganz einfach. Nehmt 1kg Sellerknolle, schält die und würfelt sie in ca. 2 cm dicke Würfel. In Salzwasser für 10-15 Minuten kochen, mit dem Stamper zerkleinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt total lecker und ist easy gemacht. Wer es feiner mag nimmt einen Pürierstab und etwas Sahne und Butter hinzu.

Zeit zum anrichten des Lamm mit Schokoladensauce

Wir haben das Lammfilet auf Orangen angerichtet. Diese habe ich in der Pfanne stark erhitzt, so dass Sie weicher werden. Wenn das erledigt ist etwas Zucker darüber streuen, ca. 50ml Gin in die Pfanne geben und mit dem Feuerzeug anzünden, ergibt einen tollen Geschmack.

Dazu die Schokoladensauce über das Lamm geben, fertig ist ein fantastisches Menü.

Noch kurz zum Lamm:

Ich weiss, viele schrecken davor zurück, weil Sie irgendwo mal Lamm gegessen haben, was „komisch“ oder „muffig“ geschmeckt hat.

Lasst euch nicht beirren. Gutes Lamm aus Wales, von Welsh Lamb hat die beste Qualität, ihr werdet begeistert sein.

Lest dazu meinen Artikel über WELSH LAMB

Ihr könnt mich auf INSTAGRAM finden, da poste ich „fast“ täglich was tolles für euch.

 

Lamm

Lamm

Lamm Gericht

Lamm Gericht

das sind wir, Kristina & Heiko

Mr.Nicefood

Wir sind seit 2007 verheiratet und von Anfang an teilen wir eine Leidenschaft: Gutes Essen
Was ist gutes Essen? Für uns ist gutes Essen erst einmal alles was schmeckt. Gute Zutaten, tolle Rezepte, neue Innovationen.

Wir erheben den Anspruch, ein ehrlicher Foodblog zu sein, es wird vorgestellt was uns gefällt. Zu unseren Themen & Rezepten im Foodblog gehören unter anderem Steaks, Burger, Grillen und Outdoorcooking. So darfst du dir sicher sein, das alles was wir hier vorstellen auch von uns gekocht, gegessen oder gestestet wurde.
Wir freuen uns sehr, dass du da bist. Auch freuen wir uns, wenn du aktiv am Blog beteiligt bist.
Jedes Lob wird gerne gelesen, jede Kritik ernst genommen.
unterschrift

Wie können wir Dir helfen?...

Kontakt

Mr.Nicefood

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt, den wir gerne per Mail: Mr.Nicefood(at)gmx.de oder über das Kontaktformular entgegen nehmen.